Leihhaus Duisburg: SCHUFA-freien Kredit im Pfandleihhaus Duisburg erhalten

Die Stadt Duisburg bei Nacht im Mondlicht: Wenn Sie einen SCHUFA-freien Kredit in Duisburg benötigen, könnte es für Sie hilfreich sein, ein Leihhaus Duisburg zu besuchen!
Licht ins Dunkel bringen: mit einem Kredit von einem Leihhaus Duisburg!

Sie wohnen in Duisburg und müssen einen finanziellen Engpass überbrücken, können allerdings nicht zur Bank gehen, weil Sie einen negativen SCHUFA-Eintrag haben? Wenn Sie einen SCHUFA-freien Kredit benötigen, der möglichst schnell ausgezahlt wird, kann es eine gute Option für Sie sein, ein Leihhaus Duisburg zu besuchen. Denn dort können Sie gegen Pfand schnell an Geld gelangen – ohne SCHUFA, ohne Nachweise, ohne Bürokratie!

Pfandleihe und Pfandkredite in Duisburg

Die Pfandleihe in Deutschland und damit auch die Möglichkeit der Aufnahme eines Pfandkredits in Duisburg ist in § 1204 BGB geregelt. Dieser Paragraph definiert das Verleihen von Geld gegen Pfand in Deutschland, so dass die Pfandleihe in der Bundesrepublik grundsätzlich gestattet ist. Wer allerdings ein Pfandleihhaus eröffnen möchte, benötigt erst einmal eine Zulassung gemäß § 34 Gewerbeordnung. Und der Erhalt derselben ist mit zahlreichen bürokratischen Hürden verbunden.

Pfandleiher müssen für die Ausübung ihres Gewerbes geeignet sein. So benötigen sie vor allem eine Spezialversicherung und müssen ausreichend hohe Sicherheiten nachweisen können, zumal sie ja auch berechtigt sind, Pfandkredite zu vergeben. Weiterhin haben sie die alle Regelungen in der Pfandleiherverordnung (PfandlV) zu befolgen. Tun sie dies nicht, riskieren sie, ihre Zulassung zu verlieren.

Ein Pfandleihhaus in Duisburg darf beispielsweise nicht beliebig hohe Zinsen für die Vergabe eines Pfandkredits verlangen. Der monatliche Maximalzins ist nämlich auch 1% der Kreditsumme begrenzt. Auch gelten gesetzliche Rahmenbedingungen für die Pfandgebühren, die zusätzlich erhoben werden dürfen. Grundsätzlich spielt der Verbraucherschutz beim Pfandkredit eine übergeordnete Rolle, so dass sich VerbraucherInnen in einem ordnungsgemäß geführten Leihhaus Duisburg durchaus sicher fühlen können.

Welche Gegenstände kann ich im Leihhaus Duisburg in Pfand geben?

Sie fragen sich gerade, welche Gegenstände Sie im Leihhaus Duisburg in Pfand geben können? Grundsätzlich ist dies von Pfandleiher zu Pfandleiher verschieden. Die meisten Leihhäuser in Duisburg akzeptieren allerdings alle möglichen beweglichen Sachen von Wert. Hierzu können beispielsweise Schmuckstücke, Uhren, Möbel, Antiquitäten, Porzellanwaren, Silbermünzen, Barren, Fernseher, Smartphones, Laptops, Computer, Fahrräder und Co. zählen. Die Beleihungsrate bei diesen Dingen beträgt in der Regel rund 50% des tatsächlichen Wertes.

Auch haben Sie natürlich die Möglichkeit, Fahrzeuge zu beleihen. Hierzu müssen Sie sich allerdings in ein spezielles Kfz Pfandhaus begeben. Grundsätzlich werden dort alle möglichen Fahrzeuge als „Pfandstücke“ akzeptiert, wie zum Beispiel Autos, Motorräder, Nutzfahrzeuge oder Wohnmobile.

Die Beleihungsrate von Fahrzeugen liegt in der Regel bei ca. 80% des Marktwertes. Allerdings sollten Sie beachten, dass zu den Zinsen und Pfandgebühren auch noch Standgebühren zu bezahlen sind. Ihr Fahrzeug, das Sie in Pfand geben, sollte schließlich sicher untergebracht und gut versichert werden, solange es als Pfandstück verwendet wird.

Was passiert, wenn der Pfandkredit nicht zurückgezahlt wird?

Sollten Sie nicht imstande sein, den im Leihhaus Duisburg aufgenommenen Pfandkredit wieder zurückzuzahlen, kann der Pfandleiher Ihren Wertgegenstand versteigern lassen. Dies kann freilich erst nach Verstreichen der letzten Rückzahlungsfrist geschehen. Die entsprechende Versteigerung ist öffentlich und wird normalerweise von einem vereidigten Versteigerer geleitet.

Sollte bei der Versteigerung Ihres Pfandstücks ein Überschuss erzielt werden, steht Ihnen dieser zu, nicht dem Pfandleiher. Sie können schließlich den Differenzbetrag im entsprechenden Pfandleihhaus Duisburg abholen. Allerdings gibt es auch hier Fristen. Sollten Sie diese nicht einhalten, hat die zuständige Ordnungsbehörde Anspruch auf das Geld!

Unser Fazit zum im Pfandleihhaus Duisburg aufgenommenen Kredit ohne SCHUFA

Wir sind der Meinung, dass die Aufnahme eines Pfandkredits in Duisburg durchaus eine gute Lösung sein kann, wenn schnell und SCHUFA-frei ein Kredit ohne Nachweise benötigt wird. Die Geldbeschaffung im Leihhaus geht ohne viel Bürokratie vonstatten – ganz einfach gegen Pfand! Da allerdings ein monatlicher Zins in Höhe von 1 % als relativ hoch anzusehen ist, sollten Kreditnehmer auf eine möglichst kurze Kreditlaufzeit achten. Zumal ja auch noch Pfandgebühren pro angefangenen Monat zusätzlich zu entrichten sind.

Die kreisfreie Großstadt Duisburg im Ruhrgebiet

Duisburg liegt im Ruhrgebiet, direkt an der Mündung der Ruhr in den Rhein, und gehört mit rund 500.000 Einwohnern zu den fünfzehn größten Städten der Bundesrepublik Deutschland. Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde die Siedlung anno 883. Bereits im Mittelalter entwickelte sich die Stadt zu einem echten Handelszentrum.

Untergliedert ist Duisburg in insgesamt sieben Stadtbezirke. Diese heißen Duisburg-Mitte, Duisburg-Süd, Hamborn, Homberg-Ruhrort-Baerl, Meiderich/Beeck, Rheinhausen und Walsum.

Karte von Duisburg

Stadtteile von Duisburg

Die fünf Stadtteile von Duisburg-Mitte heißen Altstadt, Dellviertel, Duissern, Hochfeld, Kaßlerfeld, Neudorf-Nord, Neudorf-Süd, Neuenkamp und Wanheimerort. Die zehn Stadtteile von Duisburg-Süd heißen Bissingheim, Buchholz, Großenbaum, Huckingen, Hüttenheim, Mündelheim, Rahm, Ungelsheim, Wanheim-Angerhausen und Wedau.

Die fünf Stadtteile von Hamborn heißen Alt-Hamborn, Marxloh, Neumühl, Obermarxloh und Röttgersbach. Die vier Stadtteile von Homberg-Ruhrort-Baerl heißen Alt-Homberg, Baerl, Hochheide und Ruhrort. Die sieben Stadtteile von Meiderich/Beeck heißen Beeck, Beeckerwerth, Bruckhausen, Laar, Mittelmeiderich, Obermeiderich und Untermeiderich.

Die fünf Stadtteile von Rheinhausen heißen Bergheim, Friemersheim, Hochemmerich, Rheinhausen-Mitte und Rumeln-Kaldenhausen. Die sechs Stadtteile von Walsum heißen Aldenrade, Alt-Walsum, Fahrn, Overbruch, Vierlinden und Wehofen.