Leihhaus Karlsruhe: fairen Sofortkredit ohne SCHUFA im Pfandleihhaus Karlsruhe aufnehmen

Bild von Durlach (Karlsruhe) aus der Vogelperspektive: Du benötigst einen Schnellkredit? Begebe dich doch in ein Leihhaus Karlsruhe!
Du brauchst schnell Kredit? Besuche doch ein Leihhaus Karlsruhe!

Du hast einige Rechnungen dringend zu bezahlen, dein Kontostand sagt dir allerdings, dass du hierfür erst einmal einen Sofortkredit benötigst? Musst du dein Auto in die Werkstatt bringen, ohne gerade die nötigen finanziellen Reserven zu haben? Oder ist deine Waschmaschine mir nichts, dir nichts kaputt gegangen, weshalb du jetzt auf der Suche nach einer schnellen Finanzspritze bist?

In diesen und ähnlichen Fällen kann es eine gute Idee sein, einem Leihhaus Karlsruhe einen Besuch abzustatten. Denn dort hast du die Möglichkeit, ohne Nachweise und ohne SCHUFA an einen Sofortkredit zu gelangen, indem du einfach einen deiner Wertgegenstände in Pfand gibst. Bürokratie mag es bei der Aufnahme eines herkömmlichen Ratenkredits geben, bei der Beantragung eines Pfandkredits allerdings mit Sicherheit nicht!

Pfandleihe und Pfandkredite in Karlsruhe

Dass du die Möglichkeit hast, in Karlsruhe einen Pfandkredit aufzunehmen, liegt daran, dass es den § 1204 BGB gibt. Denn in diesem ist die Pfandleihe in Deutschland definiert und damit grundsätzlich erlaubt. Allerdings ist es dem Gesetzgeber wichtig, dass die Pfandleihe an einem dafür zulässigen Ort vonstatten geht: im Leihhaus.

Wer in Karlsruhe oder einer anderen Stadt in Deutschland ein Pfandleihhaus eröffnen möchte, muss sich beim zuständigen Ordnungsamt erst einmal als geeignet dafür qualifizieren und eine Lizenz gemäß § 34 Gewerbeordnung beantragen. So benötigt ein angehender Pfandleiher ausreichend hohe Sicherheiten. Weiterhin ist eine spezielle Versicherung vonnöten, um den Pfandleiher-Beruf ausüben zu dürfen.

Ist das Pfandleihhaus in Karlsruhe eröffnet, sind im laufenden Betrieb zahlreiche Regelungen einzuhalten, die vor allem in der Pfandleiherverordnung (PfandlV) stehen. So darf ein Pfandleiher beispielsweise nicht einfach einen willkürlichen Zins auf die Kreditsumme des Pfandkredits verlangen. Der monatliche Zins ist nämlich auf höchstens 1% des Kreditbetrags begrenzt!

Grundsätzlich wird bei der Pfandleihe in Deutschland und damit auch in Karlsruhe Verbraucherschutz sehr groß geschrieben. Deutsche VerbraucherInnen können sich also relativ sicher fühlen, wenn Sie ein ordnungsgemäß geführtes Leihhaus Karlsruhe besuchen!

Welche Gegenstände können im Leihhaus Karlsruhe in Pfand gegeben werden?

Wer sich fragt, welche Wertgegenstände in einem Leihhaus Karlsruhe in Pfand gegeben werden können, dem sei gesagt: Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da dies von Pfandhaus zu Pfandhaus verschieden ist! Die meisten Leihhäuser akzeptieren allerdings bewegliche Sachen wie elektronische Geräte (Fernseher, Computer, iPhones und Co.), Uhren, Schmuckstücke, Barren, Silbermünzen, Porzellanwaren, Antiquitäten, Fahrräder, Möbel und dergleichen. Die Kreditsumme, die bei diesen Wertgegenständen möglich ist, beläuft sich in der Regel auf ca. 50% des tatsächlichen Wertes.

Auch Fahrzeuge können in speziellen Kfz oder Autopfandhäusern beliehen werden. Wissen sollte man hierbei allerdings, dass beim Autopfand nicht nur Zinsen und Pfandgebühren zu bezahlen sind, sondern auch Standgebühren für die sichere Unterbringung des entsprechenden Fahrzeugs. Erfreulich ist, dass die Beleihungsrate bei Autos, Motorrädern, Nutzfahrzeugen oder auch Booten rund 80% des Marktwertes betragen kann!

Was kann passieren, wenn der Pfandkredit nicht zurückgezahlt wird?

Im Falle der unterlassenen Rückzahlung des Gesamtkreditbetrages hat der Pfandleiher das Recht, das entsprechende Pfandstück zu „verwerten“. Die Verwertung erfolgt in aller Regel während einer öffentlichen Versteigerung, die von einem vereidigten Versteigerer geleitet wird.

Sollte das Pfandstück zu einem Preis versteigert werden können, der über dem geschuldeten Kreditbetrag liegt, hat nicht der Pfandleiher Anspruch auf diesen Überschuss, sondern der Kreditnehmer. Letzterer ist allerdings dazu verpflichtet, den Überschuss innerhalb einer festgesetzten Frist im entsprechenden Pfandleihhaus Karlsruhe abzuholen, da er sonst der zuständigen Behörde zu übergeben ist.

Unser Fazit zum im Pfandleihhaus Karlsruhe aufgenommenen Sofortkredit

Das Team von KREDIT 123 findet, dass es durchaus eine gute Option sein kann, einen Pfandkredit in einem Leihhaus Karlsruhe aufzunehmen, vor allem wenn es schnell gehen muss und Bürokratie nicht erwünscht ist. Besonders interessant ist die Pfandleihe für Kreditnehmer, die einen negativen SCHUFA-Eintrag haben. Die Vergabe eines Pfandkredits ist nämlich nicht abhängig von einer Bonitätsprüfung!

Wir raten allerdings, bei der Aufnahme eines Sofortkredits ohne SCHUFA im Pfandleihhaus Karlsruhe auf eine möglichst kurze Kreditlaufzeit zu achten. Pfandgebühren und Zinsen sind beim Pfandkredit als kostenintensiv anzusehen, insbesondere dann, wenn die Kreditlaufzeit sehr lange ist.

Karlsruhe, die zweitgrößte Stadt von Baden-Württemberg

Karlsruhe ist mit rund 310.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs und gehört darüber hinaus zu den 25 größten Städten Deutschlands. Gegründet wurde die Gemeinde erst anno 1715, so dass sie noch relativ jung ist.

Karte von Karlsruhe

Stadtteile von Karlsruhe

Karlsruhe ist in insgesamt 27 Stadtteile untergliedert. Diese heißen in alphabetischer Reihenfolge: Beiertheim-Bulach, Daxlanden, Durlach, Grötzingen, Grünwettersbach, Grünwinkel, Hagsfeld, Hohenwettersbach, Innenstadt-Ost, Innenstadt-West, Knielingen, Mühlburg, Neureut, Nordstadt, Nordweststadt, Oberreut, Oststadt, Palmbach, Rintheim, Rüppurr, Stupferich, Südstadt, Südweststadt, Waldstadt, Weiherfeld-Dammerstock, Weststadt und Wolfartsweier.