Kredit mit Minijob: Ist ein Kredit für geringfügig Beschäftigte mit 450 EUR Job möglich?

Du bist Minijobber, oder offiziell ein geringfügig Beschäftigter, und benötigst dringend Geld, weil etwas Unvorhergesehenes passiert ist? Dein in die Jahre gekommener Gebrauchtwagen springt nicht mehr an? Der Kühlschrank funktioniert nicht mehr richtig? Oder eine unerwartet hohe Rechnung ist mir nichts, dir nichts in deinen Briefkasten geflattert? Egal, warum und wieso: du brauchst dringend Cash und bist deswegen auf der Suche nach einem günstigen Kredit mit Minijob! Und anders als viele behaupten, hast du trotz deiner bescheidenen Einkommenssituation die Möglichkeit, an einen fairen Kredit für geringfügig Beschäftigte zu gelangen!

Natürlich sinken die Chancen für Antragsteller, je weniger Geld sie monatlich aus ihrem Arbeitsverhältnis erhalten. Doch maßgeblich ist bei deutschen Banken und gewerbsmäßigen Kreditinstituten nicht das Einkommen selbst, sondern ob du dir mit deinem Einkommen und deiner individuellen Ausgabensituation den von dir gewünschten Kredit leisten und dessen Raten monatlich zurückzahlen kannst.

Solltest du beispielsweise einen Minijob haben und monatlich 450 EUR brutto erhalten, deine Ausgaben allerdings quasi bei Null sein, weil du noch zu Hause bei deinen Eltern wohnst, dann stehen die Chancen sicher nicht unterirdisch schlecht, einen fairen Kredit für Minijobber zu bekommen.

Das fachkundige Team von KREDIT 123 zeigt dir in diesem Beitrag, dass ein günstiger Kredit mit Minijob durchaus möglich ist und dass selbst Minijobber und geringfügig Beschäftigte Möglichkeiten haben, schnell an frisches Kapital zu kommen – trotz 450 EUR Job!

Kredit mit Minijob von deutschen Banken und Kreditinstituten

Wer als geringfügig Beschäftigter mit 450 EUR Job Kredit aufnehmen möchte, denkt wahrscheinlich erst einmal an seine Hausbank, bei der er sein Girokonto hat. Wir raten dir, bevor du dich an deinen Ansprechpartner in der vertrauten Filiale deiner Bank wendest, dich mit den Voraussetzungen auseinanderzusetzen, die grundsätzlich erfüllt sein müssen, um einen Kredit für Minijobber mit 450 EUR Job zu erhalten.

Voraussetzungen für die Bewilligung eines Kredits für geringfügig Beschäftigte mit 450 EUR Job

  • Mindestalter von 18 Jahren und damit volle Geschäftsfähigkeit
  • Gemeldeter Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland
  • Deutsches Bankkonto
  • Nachweis der geringfügigen Beschäftigung
  • Lohnabrechnung
  • Kreditfähigkeit
  • Ausreichend hohe Bonität

Wenn du der Meinung bist, dass du als Minijobber diese Voraussetzungen erfüllen kannst, solltest du dich mit den Kriterien befassen, die beim Kreditwürdigkeitsprüfungsverfahren von deutschen Banken und gewerblichen Kreditinstituten untersucht werden. Zu wissen, wie Banken ticken und wann sie einen Kredit mit 450 EUR Job eher bewilligen und wann eher nicht, kann dir sehr dabei helfen, am Ende doch noch an das dringend benötigte Geld zu kommen!

Gründliche Untersuchung der Einkommens- und Ausgabensituation des Antragstellers

Als Erstes prüfen deutsche Banken und gewerbsmäßige Kreditinstitute deine genaue Einkommens- und Ausgabensituation. Da deine Einkommenssituation bedingt durch den 450 EUR Job ziemlich klar ist, durchleuchten sie vor allem auch deine Ausgabensituation. Und je weniger Ausgaben du hast und je eher du die Raten des von dir gewünschten Kredits für Minijobber zurückzahlen kannst, desto eher kann es auch zu einer Bewilligung kommen.

Berücksichtige also bei Beantragung eines Kredits für geringfügig Beschäftigte vor allem auch deine Ausgabensituation! Solltest du jeden Monat die dir zur Verfügung stehenden 450 EUR für fixe monatliche Kosten aufbrauchen, sind deine Chancen sehr gering, einen Kredit mit Minijob zu bekommen.

Prüfung der SCHUFA-Einträge, die zum kreditsuchenden Minijobber vorhanden sind

Neben der gründlichen Untersuchung deiner Einkommens- und Ausgabensituation fragen deutsche Banken und gewerbsmäßige Kreditinstitute auch deine SCHUFA-Daten und -Einträge ab, um sich ein genaueres Bild von deiner Kreditwürdigkeit bzw. Bonität zu machen. Je positiver deine SCHUFA-Daten sind, desto kreditwürdiger bist du auch. Liegen zu deiner Person hingegen negative SCHUFA-Einträge vor, weil du es schon einige Male versäumt hast, bereits mehrfach angemahnte Rechnungen zu begleichen, erhältst du als Minijobber sicherlich keinen Kredit von einer deutschen Bank.

Bevor du als Geringverdiener oder geringfügig Beschäftigter einen Kredit mit 450 EUR Job beantragst, solltest du eine kostenlose SCHUFA-Auskunft anfordern, um deine bei der SCHUFA hinterlegten Daten zu überprüfen. Sollte es hier nämlich falsche oder veraltete Einträge geben, kannst du diese in dem Zuge löschen lassen, um deinen SCHUFA-Score zu verbessern. Und je besser dieser Score ist, desto positiver wirkt sich das auf deine Chancen aus, an einen Kredit für Minijobber zu gelangen!

Untersuchung der Möglichkeiten zur Besicherung des Kredits mit 450 EUR Job

Gerade für Minijobber und geringfügig Beschäftigte ist es wichtig, zu wissen, dass deutsche Banken und Kreditinstitute auch Möglichkeiten zur Besicherung des Kredits mit 450 EUR Job untersuchen. Ein Kredit mit Minijob kann sowohl durch personelle als auch durch sachliche Kreditsicherheiten umfassend und effektiv besichert werden. Zu den personellen Kreditsicherheiten gehören die Beantragung des Kredits gemeinsam mit einem zweiten Kreditnehmer sowie die Eintragung einer Bürgschaft. Zu den sachlichen oder auch realen Kreditsicherheiten gehören die Hypothek, die Grundschuld und die Verpfändung von Vermögenswerten und Sachen.

Beantragung des Kredits für Minijobber gemeinsam mit einem Mitantragsteller

Ein wunderbares Instrument, um als geringfügig Beschäftigter an einen schnellen, flexiblen und günstigen Kredit mit Minijob zu gelangen, ist das Hinzufügen eines weiteren Kreditnehmers respektive die Beantragung eines Gemeinschaftskredits gemeinsam mit einem kreditwürdigen Mitantragsteller, der idealerweise über ein hohes geregeltes Einkommen verfügt. Bei dieser Variante haftet der Mitantragsteller in gleicher Weise wie der Hauptantragsteller, weil er als direkter Vertragspartner der kreditgebenden Bank im Vertrag auftauchen wird.

Eintragung einer Bürgschaft

Ein ebenso gutes Werkzeug, um als Minijobber an einen günstigen Kredit mit 450 EUR Job zu kommen, ist die Eintragung einer Bürgschaft. Bei dieser Variante ist der Bürge ein Dritter, der erst dann in die Bresche springen muss, wenn der Kreditnehmer nicht mehr in der Lage ist, die Raten des aufgenommenen Kredits für geringfügig Beschäftigte zu bezahlen.

Eintragung einer Bürgschaft unter Vorbehalt

Eine Bürgschaft kann in der Regel auch unter Vorbehalt eingetragen werden. Unter Vorbehalt bedeutet, dass der Bürge wirklich erst dann einspringen muss, wenn der Kreditnehmer bereits alle Zwangsvollstreckungsmaßnahmen hinter sich hat und wirklich keine Vermögenswerte sein Eigen nennen kann. Dass eine Bürgschaft auch unter Vorbehalt eingetragen werden kann, hilft eventuell dabei, einen noch zweifelnden Bürgen endgültig davon zu überzeugen, mitzumachen und zu unterschreiben.

Sachliche Kreditsicherheiten zur Besicherung des Kredits für Minijobber

Auch sachliche Kreditsicherheiten sind ein echtes Pfund, wenn es darum geht, an einen möglichst schnellen und günstigen Kredit für Minijobber zu kommen. Während Minijobber in der Regel nicht über eigene Immobilien verfügen und deswegen nur selten eine Hypothek aufnehmen können, können sie zumindest sachliche Kreditsicherheiten in Form von Schmuckstücken, Uhren und anderen Wertgegenständen stellen.

Wer einen Kredit für geringfügig Beschäftigte durch die Stellung von Kreditsicherheiten teilweise oder sogar voll besichern kann, hat wirklich gute Chancen, einen fairen Kredit für Minijobber zu erhalten. Alle Besicherungsmöglichkeiten sind also gründlichst zu prüfen! Und zwar bevor es in die Kreditverhandlungen mit den Mitarbeitern der Bank respektive des Kreditinstituts geht!

Kredit für Minijobber ohne SCHUFA von ausländischen Banken

Vor allem bei Vorliegen von negativen SCHUFA-Einträgen fragen sich Minijobber und geringfügig Beschäftigte, ob sie eventuell einen Kredit mit Minijob ohne SCHUFA aus dem Ausland erhalten könnten. Oft hört und liest man ja, dass vor allem in der Schweiz oder auch in Liechtenstein SCHUFA-freie Kredite ausgestellt werden.

Der „Weg ins Ausland“, wie beispielsweise in die Schweiz oder nach Liechtenstein, ist für geringfügig Beschäftigte mit 450 EUR Job nicht besonders geeignet, da die allermeisten Banken und Kreditinstitute dort ein Mindesteinkommen von ca. 1.000 – 1.200 EUR für die Bewilligung eines Kredits ohne SCHUFA voraussetzen.

Zwar ist es richtig, dass Schweizer und Liechtensteiner Banken bei ihren Kreditwürdigkeitsprüfungsverfahren keine SCHUFA-Abfrage tätigen und nach Bewilligung eines Kredits auch keinen SCHUFA-Eintrag vornehmen lassen. Ist allerdings die Voraussetzung des Mindesteinkommens nicht erfüllt, kann es einem auch egal sein, ob es eine SCHUFA-Abfrage gibt oder nicht, da man eh keinen Kredit für geringfügig Beschäftigte erhalten wird.

Kredit für geringfügig Beschäftige mit 450 EUR Job von Privat

Wesentlich ergiebiger und interessanter als der SCHUFA-freie Kredit aus dem Ausland ist der Kredit für Minijobber von Privat. Dieser kann entweder von Familienmitgliedern oder Bekannten ausgestellt werden, oder eben von unbekannten privaten Geldgebern, die über einschlägige Online-Portale aufgespürt werden können.

Kredit mit 450 EUR Job von Familienmitgliedern oder Bekannten

Überaus erfreulich ist es für einen kreditsuchenden Minijobber, wenn er im familiären Kreis jemanden findet, der ihm zu einem niedrigen Zinssatz oder sogar zinslos Geld leihen kann. Bei zinslosen Darlehen sollte man allerdings ein Auge darauf haben, dass keine Schenkungssteuern gezahlt werden müssen. Liegt die Kreditsumme nämlich über dem Freibetrag für Schenkungen und stuft das Finanzamt die entsprechende Überweisung als Schenkung ein, könnte es zur Entrichtung von Schenkungssteuern kommen. Und das wäre überaus unangenehm!

Kredit mit Minijob von unbekannten privaten Kreditgebern

Während der Kredit von unbekannten privaten Kreditgebern eher keine Alternative für Beamte oder Gutverdiener ist, könnte er durchaus für Geringverdiener und Minijobber interessant sein. Insbesondere dann, wenn man bereits einsehen musste, dass man bei deutschen Banken oder gewerblichen Kreditinstituten einfach keine Chance auf einen Kredit für geringfügig Beschäftigte hat!

Überprüfung aller Konditionen des Kredits für Minijobber von Privat

Wer vorhat, als Minijobber einen Kredit von privaten Geldgebern aufzunehmen, sollte sich dessen bewusst sein, dass nicht jeder Kreditgeber absolut seriös ist. Aus dem Grund sind wirklich alle Konditionen des Kredits mit 450 EUR Job genauestens zu überprüfen, bevor der entsprechende Kreditvertrag unterschrieben wird.

Wie hoch ist der effektive Jahreszins? Ist die Sondertilgung professionell geregelt? Und was sagt der Vertrag konkret zur Kündigung? Private Kreditgeber können ihre Verträge sehr individuell gestalten. Das kann sehr positiv sein, aber auch negativ. Und in die Fänge von Kredithaien möchte man gerade als Geringverdiener sicher nicht geraten!

Berücksichtigung der Vermittlungsgebühren

Neben der genauen Überprüfung wirklich aller Konditionen des Kredits mit 450 EUR Job sollte natürlich auch berücksichtigt werden, dass bei Nutzung eines Online-Portals Vermittlungsgebühren, die an dasselbe zu entrichten sind, anfallen, sofern ein Kreditvertrag zustande kommt. Generell gilt die Aufnahme eines Kredits für Minijobber von unbekannten privaten Geldgebern als relativ kostenintensiv, was einerseits an den über dem normalen Marktniveau liegenden Zinsen, andererseits an den zu entrichtenden Vermittlungsgebühren liegt.

Verwendungszwecke eines Kredits mit 450 EUR Job

Handelt es sich beim aufgenommenen Kredit für Minijobber um einen Konsumentenkredit, der in festen monatlichen Raten zurückgezahlt werden muss und damit auch ein Ratenkredit ist, kann der Verwendungszweck frei gewählt werden. Handelt es sich hingegen um einen zweckgebundenen Kredit für geringfügig Beschäftigte, kann die Kreditsumme nur für den im Vertrag festgehaltenen Verwendungszweck eingesetzt werden. Ein Autokredit für Minijobber ist zum Beispiel ein zweckgebundener Kredit und darf nur für die Finanzierung eines Autos verwendet werden.

Minikredit bzw. Kleinkredit für Minijobber

Beträgt die Kreditsumme nicht mehr als 10.000 EUR und sind Laufzeit und Raten des Kredits dementsprechend kurz, spricht man von einem Minikredit bzw. Kleinkredit für Minijobber. Geringfügig Beschäftigte, die lediglich einen Kleinkredit beantragen, haben generell gute Chancen auf Bewilligung des entsprechenden Kredits, sofern eine ausreichend hohe Bonität gegeben ist und die monatlichen Ausgaben deutlich unter 450 EUR liegen.

Da ein Kleinkredit für geringfügig Beschäftigte in vielen Fällen sofort zugesagt und auch sofort ausgezahlt wird, wird er umgangssprachlich gern auch Eilkredit, Expresskredit, Blitzkredit oder Sofortkredit für Minijobber genannt.

Autokredit für Minijobber

Sollte ein geringfügig Beschäftigter mit 450 EUR Job in der Lage sein, mit Hilfe eines Mitantragstellers oder eines Bürgen an einen Autokredit zu gelangen, dann sollte er wissen, dass die Kreditsumme ausschließlich für den Erwerb des neuen Autos verwendet werden darf. Denn dieses wird dann auch als zusätzliche sachliche Kreditsicherheit gestellt, um das Ausfallrisiko des Kreditgebers auf ein Minimum zu reduzieren.

Autokredite sind in der Regel wesentlich zinsgünstiger als Konsumentenkredite. Wer als geringfügig Beschäftigter also ein Auto finanzieren möchte, sollte sich nach einem Autokredit für Minijobber umsehen, nicht nach einem teureren Konsumentenkredit für Minijobber!

Fazit von KREDIT 123 zum Thema Kredit mit Minijob

Ein geringfügig Beschäftigter hat es oft sehr schwer in seinem Leben, was natürlich darin begründet liegt, dass seine monatlichen Einnahmen lediglich bei 450 EUR brutto liegen. Passiert etwas Unerwartetes und muss deswegen schleunigst Geld her, ist ein möglichst schneller und günstiger Kredit für geringfügig Beschäftigte zu beantragen.

Entgegen der landläufigen Meinung ist es durchaus möglich, einen Kredit mit Minijob zu erhalten, vor allem dann, wenn der Kredit ausreichend besichert werden kann. Helfen können hierbei Mitantragsteller, Bürgen oder eben Vermögenswerte, die dem Kreditgeber als Pfand dargeboten werden.

Generell können geringfügig Beschäftige einen Kredit mit 450 EUR Job von einer deutschen Bank oder einem privaten Geldgeber beantragen. Die Option, sich zwecks der Beantragung eines SCHUFA-freien Kredits an eine Schweizer oder Liechtensteiner Bank zu wenden, entfällt bei Minijobbern, da sie die Voraussetzung des Mindesteinkommens nicht erfüllen können. Dieses liegt beispielsweise bei Schweizer Banken durchschnittlich bei rund 1.200 EUR.

Die sicherlich beste Variante, als Minijobber an einen Kredit für geringfügig Beschäftigte zu gelangen, ist der Kredit von Privat, der von einem Familienmitglied oder Freund bereitgestellt wird. Hier sind Kredite mit erfreulich niedrigen Zinsen oder sogar zinslose Darlehen möglich!

Bei der Aufnahme eines Kredits für Minijobber von unbekannten privaten Geldgebern ist es wichtig, alle Konditionen genauestens zu prüfen und auch die Höhe des effektiven Jahreszinses sowie der an das vermittelnde Online-Portal zu entrichtenden Gebühren zu kennen.

Schriftlicher Kreditvertrag als wichtige Grundvoraussetzung

Ganz gleich, bei wem der Kredit mit Minijob letzten Endes beantragt wird: bei jedem Kreditgeschäft ist darauf zu achten, dass ein professioneller schriftlicher Kreditvertrag existiert, der alle Konditionen in beidseitigem Einvernehmen regelt und von beiden Vertragsparteien unterschrieben ist. So geht man zum einen unseriösen Kredithaien aus dem Weg und vermeidet zum anderen unschöne Missverständnisse und Unklarheiten, die sich vor allem im familiären Kreis zu richtigen Krisen ausweiten können.

Vergleich verschiedener Kreditangebote für geringfügig Beschäftigte

Last but not least empfiehlt das erfahrene und kompetente Team von KREDIT 123 dringend, bei der Aufnahme eines Kredits für geringfügig Beschäftigte unbedingt mehrere Angebote einzuholen und diese gründlich miteinander zu vergleichen. Gleich beim ersten Angebot seine Unterschrift unter den Vertrag zu setzen, nur weil man sich freut, als Minijobber überhaupt an einen Kredit mit 450 EUR Job zu gelangen, wäre nicht besonders professionell. Nur mit Hilfe eines sorgfältigen Kreditvergleichs ist es möglich, an den wirklich besten und günstigsten Kredit für Minijobber zu gelangen! Ihn aus Faulheit einfach auszulassen, wäre überaus fahrlässig!